Zur Startseite - Home

Region Berlin und Brandenburg


Im Bundesland Berlin setzen sich die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel für Menschen ein, die akut erkrankt sind, die psychische Erkrankungen oder eine Behinderung haben und für solche, die unter einer Epilepsie leiden.

In Brandenburg finde Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, in den Einrichtungen und Diensten der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal die notwendige Unterstützung. Lobetal wurde 1905 von Friedrich von Bodelschwingh gegründet, der zugleich seit 1872 der Leiter Bethels war. An zahlreichen Standorten in Brandenburg bietet Lobetal ein breites Spektrum an ambulanten und stationären sozialen Hilfen sowie Beschäftigungsangeboten an.

Unterstützt werden behinderte, alte, psychisch kranke, suchtkranke sowie anfallskranke Menschen. Auch für junge Menschen hält die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal mit ihren Einrichtungen der Jugendhilfe Angebote vor.

< zurück
   Informationen

  » Kontakt
  » Impressum

  Folgen Sie uns auf:

Folgen Sie uns auf Facebook!Folgen Sie uns auf Twitter!Lesen Sie mehr bei Issuu!Sehen Sie unsere Filme auf YouTube!

   Unser Jubiläum
https://www.bethel.de/150-jahre-bethel.html
 

Nützliche Links
Kontakt
Redaktion

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 
OK

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel