Zur Startseite - Home

Vielfalt

Kulturelle Vielfalt – regional betrachtet!


Regional

Wie auch die regionale Kultur vor Ort unsere Arbeit prägt

Interview mit: Heike Mietzner (Wischhafen), Elizabeth Schmidt-Pabst (Berlin), Gudrun Nikolay (Dortmund)

„Ein Fisch spürt erst dann, dass er Wasser zum Leben braucht, wenn er nicht mehr darin schwimmt. Unsere Kultur ist für uns wie das Wasser für den Fisch. Wir leben und atmen durch sie.” (Alfons Trompenaars)

weiterlesen >


Vielfalt

Auf dem Weg … den eigenen Glauben zu prüfen


Auf dem Weg ...

Ein Erfahrungsbericht

Autorin: Anke Flaßpöhler

Ich hatte es mir abgewöhnt, bei meinen Bewerbungen im Lebenslauf zu erwähnen, dass ich seit längerem keiner Glaubensgemeinschaft mehr angehöre. Einige Vorstellungsgespräche bei kirchlichen Trägern hatten bei diesem Punkt abrupt geendet ...

weiterlesen >


Vielfalt

Schulgottesdienste


Offener Raum ...

- offener Raum mit evangelischer Prägung

Autorin: Marie-Luise Schellong

An besonderen Einschnitten des Schul- und Kirchenjahres und zu besonderen Ereignissen in der Schullaufbahn der Schülerinnen und Schüler kommen wir als Schulgemeinde in der Zionskirche zusammen und feiern Gottesdienst ...

weiterlesen >


Vielfalt

Interkulturelles Training – was steckt eigentlich dahinter?


Interkulturelles Training

Autorin: Ellen Karacayli

Mit der Teilnahme an einem interkulturellen Training werden verschiedene Ziele verbunden: die Sensibilisierung von Mitarbeitenden für die Zusammenarbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund, ...

weiterlesen >


Vielfalt

Kulturelle Missverständnisse


Missverständnisse

... im Pflege- und Klinikalltag

Autorin: Öznur Fettah

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Laut Statistischem Bundesamt (2015) lebten im Jahr 2014 ca. 16,4 Millionen Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen in der Bundesrepublik Deutschland ...

weiterlesen >


Vielfalt

Kulturelle und religiöse Vielfalt


Vielfalt

... in den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel

Autorin: Jutta Beldermann

Menschen, die in Bethel Unterstützung, Hilfe, Pflege und Begleitung annehmen, sind herzlich willkommen, unabhängig davon, welche Hautfarbe sie haben oder in welcher Kultur sie aufgewachsen sind, welche Nationalität sie haben oder zu welcher Religion sie gehören...

weiterlesen >


Ethik

Ethische Herausforderungen zwischen Autonomie und Angewiesenheit


Ethische Herausforderungen

Nächstenliebe, Freiheit und Fürsorglichkeit

Autor: Ulrich H. J. Körtner

Die Diakonie hat in den zurückliegenden Jahrzehnten einige Umbrüche erfahren und erlebt auch gegenwärtig eine Umbruchphase. Ebenso haben sich die Rahmenbedingungen diakonischen Handelns zum Teil dramatisch verändert...

weiterlesen >


Ethik

Normalität am Lebensende


Normalität am Lebensende

Ethik im Hospiz

Interview mit: Ulrike Lübbert

» Frau Lübbert, als Leiterin des Hospizes „Haus Zuversicht“ und des Kinder- und Jugendhospizes haben Sie sicherlich häufig mit ethischen Fragestellungen zu tun. Wie gelingt es Ihnen, ...

weiterlesen >


Ethik

Ethik – was ist das?


Ethik – was ist das?

Von der moralischen Intuition zur ethischen Reflexion

Autor: Hans Schmidt

Ethik ist das Nachdenken über Moral. Moral wiederum bezeichnet all jenes, was wir an Wertvorstellungen in uns tragen. Diese Wertvorstellungen sind uns ...

weiterlesen >


 
   Informationen

  » Kontakt
  » Impressum

  Folgen Sie uns auf:

Folgen Sie uns auf Facebook!Folgen Sie uns auf Twitter!Lesen Sie mehr bei Issuu!Sehen Sie unsere Filme auf YouTube!

   Unser Jubiläum
https://www.bethel.de/150-jahre-bethel.html
 

Nützliche Links
Kontakt
Redaktion

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel